skip to Main Content
Triplona Kampierstuhl Aus Leder Neben Kanu

Eine exklusive Variante ist unser Leder-Kampierstuhl. Wir verwenden ihn derzeit als mobile Sitzgelegenheit im Wohnzimmer, z.B. für Besuch (aber nicht nur…).
Natürlich kann man ihn auch draußen aufstellen, dort würde er durch die Witterungseinflüsse, wie z.B. Sonneneinstrahlung, schneller eine patinierte Optik annehmen.

Tripolina Folding Chair

Fotos vom ursprünglichen Tripolina Folding Chair zeigen, dass die damaligen Sitzflächen häufig aus Leder waren.

Die Ursprungsfarbe eines Leders kann sich im Laufe der Zeit verändern, je nach Farbton geschieht dies unterschiedlich schnell. Unser Leder hat eine hohe Lichtechtheit.

Unser Leder ist biozertifiziert, chromfrei und pflanzlich gegerbt. Das Leder wird ohne Einsatz von Schwermetallen fassgefärbt – das heißt, die Farbe befindet sich nicht nur an der Oberfläche. Wir legen Wert darauf, das jede „Haut“ ihren Charakter behält und ihre Naturmerkmale nicht durch Chemikalien überdeckt werden. Das Leder ist mit dem ECARF-Qualitätssiegel der Europäischen Stiftung für Allergieforschung, von Biokreis e.V. und von IVN (Internationaler Verband der Naturtextilwirtschaft e.V.) zertifiziert.

Das Leder stammt ausschließlich von Rindern aus dem Süden Deutschlands (überwiegend im Freiland gehalten) und wird auch dort verarbeitet. Es hat eine Stärke von 2-2,5mm, eine matte Oberfläche und ist weich im Griff.

Die Kanten unserer Ledersitzfläche sind offen verarbeitet.

Informationen zum Kampierstuhlgestell finden Sie unter Kampierstuhl – Gestell.

Der Kampierstuhl nach dem Design des Tripolina Folding Chair ist exklusiv im Ökofaktum Online-Shop erhältlich.

Back To Top