Überspringen zu Hauptinhalt
Kampierstühle Mit Hocker - Stoff

Im letzten Sommer wurde das ein oder andere Mal bedauert, dass es zum Kampierstuhl keine passende Ablage für die Füße gibt. Wir haben uns in den letzten Monaten diesem Thema angenommen und können nun unseren Kampierhocker vorstellen.

Der Kampierstuhl hat Zuwachs bekommen.

Der Falthocker aus Eicheholzleisten mit Edelstahlbeschlägen ist etwas mehr geworden als ein Fußschemel, so bietet unser Kampierhocker Platz, um die gesamten Unterschenkel ablegen zu können.

Falthocker aus Holz

Optisch betrachtet, könnte man auf den ersten Eindruck annehmen, dass der Hocker etwas zu groß geraten ist. Wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden. Wir haben verschiedene Größen und Höhen ausgetestet und sind zum Entschluss gekommen, dass diese Kombination aus Stuhl und Hocker die bequemste Lösung darstellt, was den Sitzkomfort angeht. So liegen die Beine etwas erhöht mit viel Bewegungsfreiheit in der Länge und zur Seite. Man erhält mit diesem Ensemble eine echte Alternative zu einem herkömmlichen Liegestuhl.

Vorrangig ist der Hocker als Ablage für Füße, bzw. Beine zu sehen. Zudem kann er aber auch als eine Art provisorischen Sitzplatz für ein kurzes Verweilen genutzt werden.

Den Kampierhocker gibt es in allen Stoff– und Ledervarianten unserer Kampierstühle. Ein Falthocker aus Holz, der seinesgleichen sucht!

Der Kampierhocker ist exklusiv im Ökofaktum Online-Shop erhältlich.

An den Anfang scrollen